Abschlusskonzert - Accademia di Monaco

Accademia di Monaco (Foto: Ran Keren)

Sonntag, 6. Mai 2018, 17 Uhr

 

Casino-Gesellschaft Wiesbaden,

Herzog-Friedrich-August-Saal

 

Accademia di Monaco

Leitung: Joachim Tschiedel

Solistinnen: Marie-Sophie Pollak, Katharina Ruckgaber (Sopran), Lauriane Follonier (Hammerflügel), Emily Deans (Violine)

 

Das Programm des Abends erschien auf der CD "Arien für Nancy Storace".

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

CD Verlosung - "Arien für Nancy Storace"

Gewinnen Sie jetzt eine der drei CDs "Arien für Nancy Storace". Sie müssen nur eine einfache Frage beantworten: in die wievielte Saison startet die Mozart-Gesellschaft Wiesbaden im Sommer? Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@mozartwiesbaden.com und nennen Sie uns die Lösung. Einen Hinweis finden Sie hier.

 

Die Sopranistin Nancy Storace begeisterte im 18. Jahrhundert das Wiener Publikum, so dass einige Komponisten eigens für sie Arien komponierten. Darunter war Wolfgang Amadeus Mozart, der ihr die Rolle der Susanna in „Le nozze di Figaro“ auf den Leib „komponierte“. Diese Komposition sowie Arien von Salieri, Sarti, Y Soler und Paisiello präsentierten die  Sopranistinnen Marie-Sophie Pollak und Katharina Ruckgaber auf dieser CD gemeinsam mit dem Ensemble Accademia di Monaco unter der Leitung von Joachim Tschiedel.

 

Das Programm der CD erklingt in derselben Besetzung am Sonntag, den 6. Mai in unserem Orchester-konzert in der Wiesbadener Casino-Gesellschaft. Weitere Informationen über das Konzert finden Sie hier.

Stehende Ovationen bei unserem Orchesterkonzert mit dem Waseda Symphony Orchestra

"Selten ist wohl der Friedrich-von-Thiersch-Saal so atemberaubend „gerockt“ worden wie auf Einladung der Mozart-Gesellschaft an diesem Abend."

 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel im Wiesbadener Kurier.

Neues Wahl-Abonnement

Die Mozart-Gesellschaft Wiesbaden hat ein neues Abonnement eingerichtet. Beim Wahl-Abonnement können Sie aus allen Konzerten der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden auswählen (mindestens drei Konzerte) und erhalten dann einen Rabatt von 15 %. Ein entsprechendes Formular können Sie nachfolgend downloaden.

Formular Wahl-Abonnement_17_18.pdf
PDF-Dokument [79.1 KB]