Mozart@School

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

es freut mich sehr, die Initiative „Mozart@School“ der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden e. V. als Schirmherrin vertreten zu dürfen. Die Mozart-Gesellschaft gehört seit mittlerweile fünfzig Jahren zum Kulturleben Wiesbadens.

 

Um zukunftsfähig zu bleiben und neue Mitglieder sowie Mozart-Begeisterte zu gewinnen, bedarf es Angebote, die junge Menschen ansprechen. Mit „Mozart@School“ zeigt sich die Mozart-Gesellschaft innovativ und nachhaltig. Dieses Engagement unterstütze ich sehr.

 

Ich finde es wunderbar, wenn wie bei „Mozart@School“ Kultur und Schule miteinander kooperieren. Diese Kooperation ist eines meiner schul- und kulturpolitischen Ziele. Der Mozart-Gesellschaft danke ich für ihr außerordentliches Engagement für die Wiesbadener Kinder und Jugendlichen. Die Vermittlung und das Erleben von Musik gerade an außerschulischen Lernorten sind außerordentlich wichtig. Wenn dies zur Entscheidung führt, ein Instrument zu erlernen oder zu singen, ist dies umso schöner. Denn das Musizieren macht selbst Freude und begeistert diejenigen, die die Musik hören dürfen.

 

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg für Ihre Projekte.

 

Für heute grüßt Sie sehr herzlich

Rose-Lore Scholz

Stadträtin für Schule, Kultur und Integration

Das Education-Programm der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden

Schüler aller Altersstufen, unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft, bekommen bei Mozart@School die Möglichkeit, sich aktiv mit klassischer Musik auseinander zu setzen. Die Beschäftigung mit klassischer Musik darf auch keine Frage der Begabung sein. Wir unterscheiden hier zwischen „listening“ und „doing“. Beides steht in unserer Betrachtung gleichberechtigt nebeneinander.


Nachhaltigkeit ist bei unserem neuen Education-Programm oberstes Gebot. Um nachhaltig wirken zu können, kooperieren wir mit Schulen (auch dem staatl. Schulamt), Musikschulen und anderen kulturellen und sozialen Institutionen in Wiesbaden und Umgebung.


Wir sind der Überzeugung, dass klassische Musik über alle Generationengrenzen hinweg Menschen gleichermaßen begeistern kann. Wir, die Mitglieder der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden, wollen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und unsere Begeisterung für klassische Musik an nachfolgende Generationen weiter geben.

 

Momentan umfasst Mozart@School 4 Projekte:

 

    1. Grundschulprojekte

    2. Do you like Mozart?

    3. Schüler machen Klassikradio

    4. Young Mozart Players