Du willst bei den Young Mozart Players mitspielen?

Der letzte Auftritt der Young Mozart Players am Sonntag, dem 29. Januar 2017 um 15 Uhr im Rahmen des Sonderkonzerts "Wolfgangs Geburtstagsfeier" in der Geschäftsstelle der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden fand in einem ausverkauften Saal statt. Das Publikum war begeistert!

Bewerbungen

Bewerben können sich alle jungen Musikerinnen und Musiker zwischen 12 und 19 Jahren, die ein Streichinstrument (Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass)  beherrschen. Alle neuen Mitglieder der Young Mozart Players müssen zur Bewerbung ein kurzes Vorspiel absolvieren, welches über die Aufnahme in das Orchester entscheidet. Die Vorspieltermine werden noch bekannt gegeben.

 

Anmeldungen nehmen wir gerne jederzeit entgegen. Bitte schickt das Anmeldeformular ausgefüllt an folgende eMail-Adresse: ymp@mozartwiesbaden.com oder per Fax an 06007-930078

 

Weitere Auskünfte erteilt Karl-Werner Joerg, Mitglied des Vorstands der Mozart-Gesellschaft, unter 06007-930076 oder kw.joerg@mozartwiesbaden.com

Faltblatt Informationen Young Mozart Players
Flyer YMP 2016.pdf
PDF-Dokument [527.2 KB]
Anmeldeformular Young Mozart Players
Anmeldung_Young_Mozart_Players.pdf
PDF-Dokument [24.6 KB]

Die Young Mozart Players jetzt auf Youtube

Die Young Mozart Players sind ein junges Auswahlorchester mit MusikerInnen im Alter von 12 bis 19 Jahren aus dem Raum Wiesbaden. Sie spielen sowohl bei Orchesterkonzert- als auch bei Kammerkonzertprojekten. So kann es bei einem Kammermusikprojekt klingen:

... und so bei einem Orchesterkonzertprojekt:

Ausschnitte der Premiere des Jugendauswahlorchesters der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden können Sie jetzt auch auf youtube sehen. Alle neuen Interessenten zwischen 12 und 19 Jahren können sich bei der MGW unter ymp@mozartwiesbaden.com melden.

Erstes Konzert der Young Mozart Players am 6.4.2014 im Kurhaus Wiesbaden

Young Mozart Players zusammen mit den Mainzer Virtuosi unter der Leitung von Christian Weidt

Das erste Konzert der "Young Mozart Players" war ein voller Erfolg.

 

An erster Stelle danken wir allen Young Mozart Players und den Mainzer Virtuosi - hier besonders den Stimmführern, die die Stimmproben durchgeführt haben - für ihre großartige Leistung. Wir danken unserem Dirigenten Christian Weidt, dem in allen Situationen die schwierige Balance zwischen ernsthafter musikalischer Arbeit und dem vermitteln von Freude perfekt gelungen ist. Und des Weiteren danken wir Frau Prof. Anne Shih von der Hochschule für Musik Mainz für ihren unermüdlichen Einsatz.

 

Nicht zuletzt kann ein solches Projekt nur mit entsprechenden Mitteln durchgeführt weden. Wir danken der Eckelmann AG und Union Investment für ihre Unterstützung.

 

Den Bericht des Wiesbadener Kuriers zum Konzert gibt es hier.