Saison 2018/2019

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

 

auch in der kommenden Saison haben wir wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Künstlerinnen und Künstlern auf höchstem Niveau für Sie zusammengestellt.

Stuttgarter Kammerorchester (Foto: Reiner Pfisterer)

Orchester der neuen Saison

 

Höhepunkt der Saison ist sicher unser Abschlusskonzert mit den Nürnberger Symphonikern, einem der besten Konzertorchester Deutschlands. Mit dem Stuttgarter Kammerorchester haben wir in zwei Konzerten eines der Spitzenensembles der europäischen Orchesterszene engagieren können. Ebenfalls zum ersten Mal kommt das schon zwei Mal mit dem ECHO Klassik ausgezeichnete „dogma chamber orchestra“ zu uns.

 

Vor den Orchesterkonzerten findet um 16 Uhr eine Einführung im Saal statt, die Sie mit Ihrer Konzertkarte gerne besuchen können.

Maurice Steger (Foto: Molina Visuals)

Solisten der Orchesterkonzerte

 

Solistischer Höhepunkt der Saison ist sicher unser Weihnachtskonzert mit einem der besten Blockflötisten der Welt, Maurice Steger. Ein weiteres Mal hören wir die Flöte, in diesem Fall die Querflöte, mit einem Weltklassesolisten, Walter Auer, dem Soloflötisten der Wiener Philharmoniker. Die Solistin unseres dritten Orchesterkonzerts ist die Geigerin Liv Migdal, die 2016 mit dem „Paul-Roczek-MusicAward“ als höchste Auszeichnung für herausragendes Geigenspiel geehrt wurde. Auch der Solist des vierten Orchesterkonzerts, der Pianist Matthias Kirschnereit, wurde schon mehrmals ausgezeichnet, darunter der ECHO Klassik. Ein besonderes Konzert wird auch das Abschlusskonzert der Saison, welches im Rahmen des Festivals des Deutschen Musikwettbewerbs stattfindet. Die Solisten dieses Konzerts werden „frischgebackene“ Preisträgerinnen und Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2019 sein.

Ensemble Arava (Foto: Jo Titze)

Kammerkonzerte 2018/2019

 

Auch in dieser Saison finden die Kammerkonzerte in Kooperation mit dem Museum Wiesbaden unter dem Motto „Musik und Museum mit einer Karte“ statt. Sie sind eingeladen, einen tollen Kulturtag mit einem Konzert und anschließendem Besuch der Dauerausstellung des Museums zu erleben. Den Auftakt der Saison bildet das Bläserquintett „Assai Ensemble“ mit Werken von Taffanel, Medaglia u. a. sowie einer Bearbeitung der Ouvertüre zu „Die Zauberflöte“ von Mozart. Das zweite Kammerkonzert bestreiten die Geigerin Franziska Hölscher und die Pianistin Sofja Gülbadamova mit Violinsonaten von Brahms, Mozart und Franck. Eine sehr seltene Besetzung hat das Ensemble Arava. Mit Sopran, Violine, Violoncello und Cembalo präsentieren die jungen Musiker Werke des Barock u. a. von Dietrich Buxtehude und Johann Paul von Westhoff. Beim letzten Kammerkonzert der Saison zeigt das Barrios Guitar Quartet sein Können mit Bearbeitungen klassischer Stücke von Vivaldi, Mozart und Bach u. a.

 

Wir wünschen Ihnen auch in der kommenden Saison wunderbare Konzerte.

 

Ihre Mozart-Gesellschaft Wiesbaden e. V.

 

Karl-Werner Joerg (Vorsitzender des Vorstands)
Nizar Kassem (stellvert. Vorsitzender)
Beate Zedler (Schatzmeisterin)