Die vergangene MozartReise 2019 in die Niederlande

Liebe Mitglieder und Freunde der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden,

 

„koninklijk“, königlich waren die Spuren, denen wir auf unserer vergangenen Reise folgten, als wir im März 2019 unsere niederländischen Nachbarn besuchten. 

Ausgangspunkt unseres kulturellen Programms war Den Haag, seit Jahrhunderten das Zuhause der königlichen Familie. Der Paleis Noordeinde aus dem 16. Jahrhundert ist der offizielle Amtssitz der niederländischen Monarchie. Die Stadt am Meer atmet Kultur und Geschichte. Im Zentrum befinden sich zahlreiche königliche Paläste, Hoflieferanten, königliche Routen, Kutschen und natürlich Hagenaren und Hagenezen.

 

„Königlich“ war es auch bei unserem ersten Konzert. Zum 125-jährigen Jubiläum im Jahr 2013 verlieh Königin Beatrix dem für seine hervorragende Akustik bekannten Concertgebouw in Amsterdam den Titel Koninklijk.

 

Unser zweites Konzert führte uns nach Rotterdam. Ungekrönte Legenden der Musikgeschichte waren häufig zu Gast im De Doelen. Arthur Rubinstein, Herbert von Karajan und die Berliner Philharmoniker standen hier auf der Bühne.

 

Können wir Sie begeistern? Dann würden wir uns freuen, Sie bei unserer nächsten Reise 2020 zu begrüßen.


Freundliche Grüße


Ihre
Mozart-Gesellschaft Wiesbaden e.V.

MozartReise 2018 zum Oster-Festival Luzern

Liebe Mitglieder und Freunde der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden,

 

die Festival Stadt Luzern zieht jährlich Musiker, Dirigenten und Orchester von Weltruf an. Die Festivals gehören zu den renommiertesten internationalen Musikereignissen. Im März waren die Mitglieder und Freunde der Mozart-Gesellschaft bei dem Eröffnungskonzert des Oster-Festivals Luzern 2018 dabei. Sie erlebten den Shooting-Star der Gesangszene Julia Lezhneva gemeinsam mit dem Ensemble La Voce Strumentale. Bereits am Vortag hörten Sie den Mozart-Botschafter der Salzburger Stiftung Mozarteum, Rolando Villazón mit jungen Musikern aus Lateinamerika. Auf dem weiteren Reise-Programm standen unter anderem eine Stadtführung und die Besichtigung einer Käsehöhle.

MozartReise 2017 nach Hamburg - Impressionen

MozartReise 2016 nach Baden-Baden

Liebe Mitglieder und Freunde der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden,


ein tolles Konzert erlebten die Mitglieder und Freunde der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden in der vergangenen Saison bei den Pfingstfestspielen im Festspielhaus Baden-Baden.

Auf dem Programm standen Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem d-Moll KV 626, die Konzertarie „Per questa bella mano“ für Bass und Orchester KV 612 und sein Klarinettenkonzert A-Dur KV 622. An diesem Abend spielte das Budapest Festival Orchestra (Leitung Ivan Fischer). Die Solisten waren: Nuria Rial (Sopran), Barbara Kozelj (Mezzosopran), Bernard Richter (Tenor), Hanno Müller-Brachmann (Bassbariton), Collegium Vocale Gent, Ács Ákos (Klarinette).

 

Außer dem Konzert wurde eine Besichtigung des Festspielhauses angeboten.